Publikationen und Vorträge

Wissenschaftliche Arbeiten:

  • Aloui, F. (2019): Status quo Analyse zur Datenerfassung im laufenden Betrieb in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktions­organisation und Fabrikplanung, Kassel. Erscheint 2019.
  • Barke, L. (2018): Expertenbasierte Analyse von Einflüssen auf logistische Prozesse in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktionsorganisation und Fabrikplanung, Kassel.
  • Bockemühl, R. (2018): Erarbeitung und Anwendung einer Vorgehensweise zur Reduzierung der Durchlaufzeiten von Projekten im Sondermaschinenbau. Masterarbeit, Universität Kassel, Studiengang Industrielles Produktionsmanagement.
  • Dreyer, J. (2018): Bestimmung der Einflussparameter von logistischen Prozessdauern in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktionsorganisation und Fabrikplanung, Kassel.
  • Gerewitsch, N. (2018): Entwicklung eines Modells zur Repräsentation von Wissensstrukturen bei der Planung der Dauer von logistischen Prozessen in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktionsorganisation und Fabrikplanung, Kassel.
  • Helmholz, P. (2019): Entwicklung eines Modells zur Datengenerierung durch Simulation für die Ermittlung logistischer Prozessdauern in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktions­organisation und Fabrikplanung, Kassel. Erscheint 2019.
  • Heußner, J. (2018): Optimierung logistischer Prozesse in der Unikat- und Kleinserienfertigung mit Hilfe der Wertstromanalyse am Beispiel eines Produktionsprozesses bei Paul Beier. Semesterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktionsorganisation und Fabrikplanung, Kassel.
  • Konat, A. (2019): Vergleich der Simulationswerkzeuge Simio und Witness. Semesterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktions­organisation und Fabrikplanung, Kassel. Erscheint 2019.
  • Kusturica, W. (2017): Entwicklung eines Vorgehensmodells zur datengetriebenen Projektplanung in KMU. Masterarbeit, Westsächsische Hochschule Zwickau, Institut für Management und Information, Zwickau.
  • Parulewski, T. (2019): Modellierung von Wissensstrukturen aus einem Simulationsmodel. Masterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktions­organisation und Fabrikplanung, Kassel. Erscheint 2019.
  • Porabka, T. (2019): Entwicklung eines Vorgehens zur Aufnahme logistischer Prozesszeiten im Sondermaschinenbau und Anwendung in der Firma Venjakob Maschinenbau GmbH. Semesterarbeit, Universität Kassel, Fachgebiet Produktions­organisation und Fabrikplanung, Kassel. Erscheint 2019.
  • Schwartner, I. (2019): Konzeption von KPIs zur Steuerung und Optimierung der Vertriebsprozesse der Sondermaschinenbau-Firma Sporer PCS GmbH. Diplomarbeit, Westsächsische Hochschule Zwickau, Fachgebiet Vertriebsoptimierung im Sondermaschinenbau, Zwickau. Erscheint 2019.

Publikationen:

  • Kusturica, W., Laroque, C., Gliem, D., Stolipin, J. and Wenzel, S. (2018): Estimating process duration and safeguard project planning in a one-of-a-kind manufacturing environment by the use of simulation techniques. In: Rabe, M.; Juan, A.A.; Mustafee, N.; Skoogh, A.; Jain, S.; Johansson, B.: Proceedings of the 2018 Winter Simulation Conference Göteborg, Omnipress, S. 3909-3920.
  • Kusturica, W.; Laroque, C.; Gliem, D.; Wenzel, S. (2019): Ontology-based prediction of the duration of logistical processes using the example of one-of-a-kind and small batch production. Logistics Research. Springer. Erscheint in 2019.
  • Kusturica, W.; Laroque, C.; Richter, M. (2018 ): Data-driven Decision Support for Manufacturing SMEs - A procedural Model, British Academy of Management.
  • Laroque, C. (2017): Wirtschaftsinformatiker starten SimCast-Projekt - Projekt soll simulations­gestützte Prognose für Dauer von Logistikprozessen liefern. Campus3 Magazin der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Jahrgang 11/ Nummer 2, S. 30. https://www.fh-zwickau.de
  • Wenzel, S. (2017): Prognose von logistischen Prozessen in der Unikat- und Kleinserienfertigung. Campus News, Universität Kassel, 6. Juni. https://www.uni-kassel.de
  • Wenzel, S.; Gliem, D.; Laroque, C.; Kusturica, W. (2018): Sichere Prognose der Dauer logistischer Prozesse - Einflüsse auf die Dauer von Logistikprozessen der Unikat- und Kleinserienfertigung, Industrie 4.0 Management 34 (2018) 5, Seite 43 - 46.
  • Wenzel, S.; Laroque, C. (2017): Valide Planung der Dauer logistischer Prozesse in der Unikat- und Kleinserienfertigung. In: MoWiN.net e.V.: Mobilitätswirtschaft Nordhessen Vol. 12, S. 7.

Vorträge:

  • Gliem, D.; Kusturica, W. (2018): Estimating process duration and safeguard project planning in a one-of-a-kind manufacturing environment by the use of simulation techniques. Winter Simulation Conference 2018, Göteborg, 9.-12. Dezember.

  

Fon: +49 (0) 561 804 - 1851   |   Fax: +49 (0) 561 804 - 1852   |   team@project-simcast.de